HDTV Receiver mit Festplatte

August 15th, 2010 Leave a comment Go to comments

Bei einem HDTV Receiver mit Festplatte unterscheidet man grundsätzlich zwischen 2 Varianten.

HDTV-Receiver mit interner Festplatte
HDTV-Receiver mit externer Festplatte


HDTV-Receiver mit interner Festplatte

HDTV-Receiver mit interner Festplatte haben wie der Name schon sagt eine intern verbaute Festplatte. Die Festplatte ist im Gehäuse des Receivers verbaut und von außen nicht sichtbar. Die Größe der Festplatte ist dabei je nach Gerät unterschiedlich. Grob gesagt variieren die Festplattengrößen je nach Hersteller zwischen 160 GB und bis zu 1 Terrabyte. Hier ist natürlich für die Zukunft auch mehr möglich, mittlerweile gibt es ja auch schon Festplatten mit 2 Terrabyte zu erschwinglichen Preisen. Bei den meisten Geräten kann man die interne Festplatte auch gegen ein größeres Modell austauschen, hierbei sollte man allerdings vorher den Hersteller befragen, ob die Festplatte auch vom HDTV-Receiver erkannt / unterstützt wird.

Ein HDTV-Receiver mit interner Festplatte bietet viele Vorzüge gegenüber einem Modell ohne Festplatte. Sendungen lassen sich bequem aufzeichnen und das sogenannte Timeshift (zeitversetztes Fernsehen) ist bei diesen Geräten möglich. Beim Timeshift kann das laufende Programm einfach per Pausentaste angehalten werden und zum späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden. Klingelt beispielsweise beim Wunschfilm das Telefon kann der Film einfach angehalten werden und später zuende geschaut werden.

Verschiedene HDTV-Receiver sind auch ab Werk mit einer internen Vorbereitung für eine Festplatte ausgestattet, so kann der Käufer am Ende selbst entscheiden, ob er eine Festplatte einbaut und welche Größe diese hat.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der aktuell verfügbaren HDTV-Receiver mit integrierter Festplatte. Bitte beachten Sie dabei auch die Unterscheidung der Geräte nach Anzahl der Tuner. Einige Geräte haben einen sogenannten Twin-Tuner (oder Doppeltuner) verbaut. Bei diesen Modellen können 2 unterschiedliche Sendungen auf verschiedenen Programmen zeitgleich aufgezeichnet werden.

[table id=5 /]
(*)Das Gerät ist zum Empfang der Astra HD+ Programme ab Werk nicht geeignet, soll aber durch das “CI Modul für HD+” für den Empfang der Programme nachgerüstet werden können. Das “CI Modul für HD+” soll im 4. Quartal 2010 verfügbar sein. Weitere Informationen finden Sie auf www.hd-plus-modul.de

HDTV-Receiver mit externer Festplatte

HDTV-Receiver mit externer USB-Festplatte sind alle Geräte, die die Bezeichnung “PVRready” tragen. Bei diesen Geräten ist ab Werk keine Festplatte dabei, sie sind aber mit einem USB-Anschluß ausgestattet, an den eine externe Festplatte oder auch ein USB-Stick angeschlossen werden kann. Auf diesen Datenträger können dann Aufnahmen gemacht werden oder auch TimeshiftFunktionen genutzt werden.

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:


    Fatal error: Call to undefined function mystp_get_terms() in /www/htdocs/w01366bb/hdtv-pro.de/wp-content/themes/hdtvpro/page.php on line 24