ORF 1 HD

ORF 1 HD ist der erste hochauflösende Kanal des öffentlich rechtlichen Fernsehens ORF in Österreich. Das Programm ist identisch mit dem Programm des ORF 1 in Standardauflösung, allerdings wird das Programm bei ORF 1 HD entsprechend ins HD-Format hochkonvertiert. Einige Sendungen wie die amerikanischen Serien “CSI Miami”, “Grey’s Anatomy”, und “Desperate Housewives” sowie verschiedene Sportevents, darunter auch die Euro 2008 wurden bzw. werden in echtem HD gesendet. Die Masse der Sendungen wird zum heutigen Zeitpunkt allerdings hochskaliert.

Die Empfangsdaten des ORF 1 HD: (neu ab 01. Juli 2009)

Satellit: Astra 19.2° Ost
Transponder: 7
Frequenz: 11.303 GHz
Polarisation: Horizontal
Symbolrate: 22.000
FEC: 2/3
Modulation: 8PSK (DVB-S2)
Videoencoding: MPEG-4

Empfangsdaten (alt bis Ende September 2009)

Satellit: Astra 19.2° Ost
Transponder: 57
Frequenz: 10.832 GHz
Polarisation: Horizontal
Symbolrate: 22.000
FEC: 5/6

Gesendet wird in 720p Auflösung

Das ORF-Programm wird verschlüsselt in Cryptoworks ausgestrahlt. Zum Empfang wird eine ORF-DIGITAL-SAT-Karte sowie ein Cryptoworks tauglicher Receiver oder ein entsprechendes CI-Modul benötigt. Die Abgabe der ORF-Karte ist an einen Wohnsitz in Österreich gebunden und setzt eine gültige Anmeldung bei bei der österreichischen GIS (ähnlich der deutschen GEZ) voraus. Eine Nutzung der Karte im Ausland sowie eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Stand: 02/2009

Benutzer, die diese Seite fanden, suchten auch nach:


    Fatal error: Call to undefined function mystp_get_terms() in /www/htdocs/w01366bb/hdtv-pro.de/wp-content/themes/hdtvpro/page.php on line 24